Aktuelles

01.
Januar
Milieuschutz: Abwendung des gemeindlichen Vorkaufsrechts

Milieuschutz: Abwendung des gemeindlichen Vorkaufsrechts ohne Abschluss eines öffentlich-rechtlichen (Knebel)Vertrags Die Gemeinde (in Berlin der Bezirk) hat z.B. in Milieuschutzgebieten und in Gebieten mit einer Erhaltungssatzung bei Grundstücksverkäufen ein gesetzliches Vorkaufsrecht. Das heißt, die Gemeinde tritt anstelle des Käufers in den Kaufvertrag ein. Das ist mehr als ärgerlich für den Käufer, der nun nicht mehr […]

Weiterlesen
06.
November
Investorenfalle Milieuschutz ?! – MO45LEGAL

  Investorenfalle – Milieuschutz ?! Die jüngsten Entwicklungen ● Probleme und Lösungen Was bedeutet Milieuschutz? Neues aus den Berliner Bezirken Kauf und Teilung Entwicklung von Bestandsimmobilien Aufhebung von Milieuschutzgebieten   I. Was bedeutet Milieuschutz? Milieuschutzgebiete sind fest definierte Gebiete innerhalb einer Gemeinde (in Berlin: Bezirke). Sie werden durch eine entsprechende Milieuschutzsatzung (in Berlin: Milieuschutzverordnung) oder […]

Weiterlesen
Seite 2 von 212